Impressum  

Premium Sponsoren

 
 

Aussteller und Sponsoren 2017

 
 

Kontakt


Corina Prell
Sales Manager Events
WEKA FACHMEDIEN

Tel: +49(0)89/25556-1393
Fax: +49(0)89/25556-0393
Corina Prell

 

Kooperationspartner

 
 

Powered by

 
 

Ausstellung

„Big Business mit Robotik, Big Data, KI und intelligenten Systemen“

Werden Sie Teil dieser Erfolgsstory und beteiligen Sie sich als Sponsor und/oder Aussteller am neuen  interaktiven Kongress-Format „Digital Transformation Convention“ von Markt&Technik, Ihr Systemhaus und Medizin+elektronik mit Match-Making Area und Start-Up Floor.

Aussteller- & Sponsoring-Pakete

Nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf der begleitenden Table-Top Ausstellung einem interessierten Fachpublikum. Der klare Fokus der Veranstaltung minimiert Streuverluste und sorgt für eine optimale Zielgruppe.

Treffen Sie in einer persönlichen und entspannten Atmosphäre auf Teilnehmer und Referenten - Ihre potenziellen Kunden.

Oder vertiefen Sie den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens durch verschiedenste Sponsoringmöglichkeiten und stärken Sie so Ihr Unternehmens-Image.

 

 

Die Match-Making Area

Sie suchen Geschäftspartner und/oder Dienstleister rund um die „Digitale Transformation“? Über unser Match-Making Tool können registrierte Aussteller und Teilnehmer bereits im Vorfeld unserer Präsenzveranstaltung oder vor Ort in der Match-Making Area miteinander ins Gespräch kommen.  

Der Start-Up Floor

Sie suchen interessante Jung-Unternehmen mit spannenden Produktkonzepten und Use Cases rund um IoT und Industrie 4.0 oder sind selbst ein Start-Up? Mit vergünstigten Konditionen stellen wir ein limitiertes Ausstellerkontingent für Start-Ups auf unserem Start-Up Floor zur Verfügung.

 

 

Die interaktive Community

Fach- und Führungskräften aus Industrieunternehmen, IT-Firmen und Start-Ups bietet unser Digital Transformation Summit eine exponierte Plattform für das Networking, den fachlichen Austausch und die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen.

Ursprünglich als Kohlelager für die Reichsbahn errichtet und bis 1995 auch als Kohlelager genutzt, begann im Herbst 2015 der Umbau zu einer außergewöhnlichen Veranstaltungshalle, die eindrucksvoll Historie und Modernität miteinander verbindet. Die architektonisch gelungene Kombination aus den 1915 erbauten alten Steinmauern mit ihren deutlichen Gebrauchsspuren aus der Kohlebunkerzeit und dem diese Mauern großzügig überwölbendem Glasbau fügt sich perfekt in den industriellen Charme des gesamten ZENITH-Geländes.